Progressive spielautomaten

Progressive Spielautomaten in Onlinecasinos kennen lernen

Slots haben in den letzten Jahrzehnten eine erhebliche Entwicklung erfahren, um Spielern in aller Welt ein noch größeres Spielvergnügen zu bieten. Das Angebot eines Jackpots gehört zu den wichtigsten Gründen, warum sich Spieler an einen Spielautomaten setzen und auf den großen Wurf hoffen. Mit dem Jackpot ist eine riesige Gewinnauszahlung gemeint, die alleine bei einer ganz bestimmten Kombination auf den Walzen des Slots geknackt werden kann. Wer von echten Reichtümern und einem Jackpot in Millionenhöhe träumt, sollte auf sogenannten progressiven Slots spielen.

Unterschiede zwischen klassischem und progressivem Jackpot

Die Auszahlung eines Jackpots bei Slots ist nicht neu, allerdings hat sich der Charakter der Jackpotauszahlung im Zeitalter von Onlineslots geändert. Früher wurde bei Slots in Spielhallen ein fester Jackpot ausgeschrieben, d. h. der Spieler kannte im Vorfeld den gehobenen Gewinnbetrag, den er im Glücksfall gewinnt. Im Unterschied hierzu ändert sich der Wert eines Jackpots bei progressiven Slots regelmäßig. Mit jedem Spin wird ein kleiner Anteil des Einsatzes auf den bisherigen Jackpot aufaddiert, wobei die Einzahlungen aller Spieler des entsprechenden Slots berücksichtigt werden.

Varianten progressiver Jackpots

In den meisten Fällen werden progressive Jackpots an Stand-Alone-Slots ausgespielt. Hiermit ist gemeint, dass der Jackpot ausschließlich mit einem bestimmten Slot verbunden ist und nur Spieler dieses Spielautomaten eine Chance auf den großen Gewinnbetrag besitzen. Hierneben gibt es Netzwerke von Jackpots, beispielsweise für die berühmten Marvel-Slots. Bei diesen tragen mehrere Slots mit Figuren aus dem Marvel-Universum in der Hauptrolle zum Aufbau eines gemeinsamen Jackpots bei. Eine größere Anzahl von Spielern hat so die Chance auf die Auszahlung, die sich hierfür jedoch auch schneller als bei Stand-Alone-Slots aufbaut.

Konditionen zum Gewinnen eines progressiven Jackpots

Gerade Anfänger in der Welt der Slots gehen davon aus, dass das Gewinnen eines Jackpots ohne weitere Voraussetzungen möglich wird und mit jedem Spin die gleichen Auszahlungschancen bestehen. Dies ist in den allermeisten Fällen nicht so, stattdessen ist die Ausschüttung des progressiven Jackpots an weitere Konditionen geknüpft. In den meisten Fällen wird verlangt, dass die maximale Anzahl an Gewinnlinien aktiviert ist, außerdem muss der Spieler mit den größtmöglichen Einsätzen pro Payline spielen. Für Einsteiger sind Slots dieser Art deshalb nicht lohnenswert, da ihre Bankroll nicht für die gehobenen Einsätze ausreicht. Bei manchen Slots, z. B. von Playtech, wird ein gestaffeltes Prinzip angeboten. Selbst wer nicht mit dem vollen Einsatz spielt, hat im Glücksfall die Aussicht auf einen kleineren Jackpotbetrag.

Lohnt das Spielen progressiver Jackpots?

Ob der Anreiz eines riesigen Gewinns bei progressiven Jackpots individuell gegeben ist, muss jeder Spieler selbst entscheiden. Feststeht, dass die Jackpots tatsächlich ausgezahlt werden und sich einzelne Glückspilze tatsächlich über sechs- oder siebenstellige Gewinnbeträge freuen können. Die Chancen auf eine Auszahlung sind dennoch sehr gering und aufgrund der geforderten hohen Einsätze nicht für jeden Spieler geeignet. Diese können sich überlegen, lieber mit Slots mit einem festen Jackpot oder ganz ohne diese Sonderzahlung zu spielen. Der große Reiz eines gigantischen Gewinns fehlt in diesem Fall zwar, allerdings werden bei gleicher Ausschüttungsquote höhere Gewinne in den regulären Spins ausgezahlt, was einen wesentlichen Beitrag zum fortwährenden Spielspaß leistet.

Ich möchte €10 ohne Einzahlung
SCHLIESEN