Obst Maschinen / Spielautomaten – was ist der Unterschied?

Slots und ihre vielfältigen Bezeichnungen

Der Begriff Slots für einen Spielautomaten mit Walzen und Gewinnsymbolen ist international bekannt, dennoch gibt es in vielen Nationen eigenständige Bezeichnungen für dieses Glücksspiel. Jedes Land besitzt seine eigene Tradition mit verschiedenen Spielen, so dass sich hier im Laufe der Jahrzehnte unterschiedliche Beschreibungen durchsetzen konnten. Neben Slots, was übersetzt auf die Schlitze zum Münzeinwurf in klassischen Spielautomaten hindeutet, sollen im Folgenden die wichtigsten Bezeichnungen und ihre jeweiligen Bedeutungen aufgezeigt werden.

Fruit Machines

Die Bezeichnung Fruit Machines ist typisch britisch, während die Bezeichnung als Slots eher aus dem Amerikanischen stammt. Mit diesem Begriff werden die Ursprünge der Walzenautomaten angedeutet, auf denen in den Prototypen Früchte als Gewinnsymbole dienten. Noch heute bieten viele Onlinecasinos sehr einfach und nostalgisch gestaltete Spiele an, auf denen Kirschen, Pflaumen & Co. für die Gewinnauszahlung sorgen. Wenn es sich um ein amerikanisches Onlinecasino handelt, wird jedoch auch hier die Bezeichnung Slots und nicht Fruit Machines verwendet. Echte Unterschiede zwischen den beiden Arten von Spielautomaten gibt es nicht, im Australischen wird die deutlich verwirrendere Bezeichnung Poker Machines verwendet.

Einarmiger Bandit

Die Bezeichnung einarmiger Bandit ist in Deutschland verbreitet, der englische Sprachgebrauch kennt den "One-armed bandit" allerdings auch. Erneut ist hiermit die gleiche Art von Glücksspiel gemeint, die mit den Bezeichnungen Slots oder Fruit Machines beschrieben werden. Die Eigenschaft als Bandit spielt darauf an, dass die meisten Spieler eher Verluste als satte Gewinne einfahren und sich deshalb nicht selten um ihre Münzen beraubt fühlen. Dass der Bandit einarmig ist, hängt wieder mit den Prototypen dieser Spielautomaten zusammen. Vom dem elektronischen Zeitalter wurden analoge Slots betrieben, bei denen die Gewinnwalzen mechanisch in Bewegung zu bringen waren. Hierfür war an einer Seite des Slots ein langer Hebel angebracht, den der Spieler selbst bedienen musste und dem Spiel seinen einarmigen Charakter verlieh.

Spielautomaten

Eine sehr allgemeine Bezeichnung für Slots und einarmige Banditen ist der Begriff Spielautomat. Tatsächlich ist jedes dieser Glücksspiele in einem Spielautomaten vor Ort oder im Internet anzutreffen, allerdings geht der Begriff deutlich weiter. Beispielsweise werden auch klassische Arcade-Maschinen in Spielhallen als Spielautomat bezeichnet, in Casinos werden Video-Poker und ähnliche Spiele ebenfalls in Form eines Spielautomaten angeboten. Wer ein solches Angebot sieht und spielen möchte, sollte sich deshalb im Vorfeld vergewissern, ob es sich um einen echten Slots-Automaten handelt oder ob ein anderes Spielprinzip beim Automaten zum Einsatz kommt. Je nach Software können sogar verschiedene Spiele in einem Automaten vereint sein, so dass Slots ebenso angeboten werden wie andere Glücksspiele.

Typische Bezeichnungen in der Onlinewelt

Wer bislang nur das Spielvergnügen in den Casinos oder Spielhallen vor Ort gewohnt ist und die Vorzüge von Spielen im Internet erleben möchte, sollte gezielt nach Slots suchen. Dieser Begriff hat sich über das letzte Jahrzehnt online etabliert und ist deutlich häufiger als Fruit Machines oder einarmiger Bandit anzutreffen. Diese Begriffe werden dem Spielvergnügen im Internet nicht mehr gerecht, da keine Hebel für den Spielspaß zu bewegen sind und längst mehr als nur Früchte auf den Gewinnwalzen anzutreffen sind. Durch die wachsende Vielfalt an Slots, die vor allem durch die mühelose Umsetzung im Internet möglich wurde, dürfte auch bei dir die Faszination wachsen, um immer wieder neue Slots entdecken zu wollen.

Ich möchte €10 ohne Einzahlung
SCHLIESEN